Wenn Sie auf der Suche nach einem Profi in Sachen Haarverlängerung und Extensions in Basel sind, dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben beste Bewertungen und Erfahrungen in diesem Bereich.

www.Facebook.com/vip4001

HAARVERLÄNGERUNG: AB 290.- Sfr.

Von einer Haarverlängerung spricht man, wenn das eigene Haar um 5-70 cm verlängert wird. Meist werden 50-60cm Strähnen eingesetzt, was einer Verlängerung bis Mitte Rücken oder sogar Hüfte entspricht. Die Haarverlängerung kann auf die Wunschlänge gekürzt werden und nach belieben mit einem Stufenschnitt aufgewertet werden. Bei einer Verlängerung werden im Durchschnitt zwischen 80-150 Strähnen verwendet. Mehr oder weniger Strähnen ist abhängig von ihrer jetzigen Haarlänge, Haardichte, Haarstruktur und Wunschlänge. Es ist wichtig, dass die Verlängerung von einem Profi gemacht wird, denn zuviel Haar, zuwenig eigenes Haar einmodelliert, unsauberes Arbeite schädigt ihr Haar.

Lassen sie dies nur von Hair Extensions Experten machen!

Keratin Bonding Methode, Strähnentechnik / Ultraschall
 
Strähne für Strähne wird von Hand mit einem Bonding Modul befestigt. Das Modul lässt sich durch Wärme oder Ultraschall verflüssigen und anschliessend mit dem eigenen Haar verbinden.
 
Haltbarkeit: bis zu 6-7 Monaten, nicht später entfernen um Schäden am eigenen Haar zu vermeiden - die Tragedauer ist abhängig vom eigenen Haarwachstum und der Haardichte.
 
Die Haarsträhnen werden danach mittels Lösungsmittel und Zange aufgebrochen - zerbröseln. Die Strähnen können je nach Zustand und Qualität wieder verwendet werden.

 

Vorteile:

  • punktuelle Anbringung, dort wo es nötig ist

  • unsichtbare Übergänge

  • schnelle Anbringung bei Experten innerhalb 1.5-2.5 Stunden

  • sehr gute lange Haltbarkeit

  • kein runter Rutschen

  • je nach Qualität der Haare, wiederverwendbar

 

Nachteile:

  • Entfernen ist ebenso zeitintensiv, ca. 1 Stund

  • bei schlechter Bonding-Qualität: zu gross, werden weich, schlecht lösbar

  • Verknotungen am Ansatz müssen täglich sortiert werden

  • einige Pflegeprodukte wirken sich negativ auf die Haltbarkeit aus

 

Diese Strähnen-Methode ist die weit verbreiteste, da sie am wenigsten Schäden verursacht, die beste Haltbarkeit hat, und ein natürliches Haargefühl gibt.

Microring Methode, Strähnentechnik
 
Strähne für Strähne wird von Hand mit einem Microring befestigt. Das Modul lässt sich mittels Zange verschliessen. 
 
Haltbarkeit: bis zu 3 Monaten

 

Vorteile:

  • punktuelle Anbringung, dort wo es nötig ist

  • unsichtbare Übergänge

  • schnelle Anbringung bei Experten innerhalb 1.5-2.5 Stunden

  • gute Haltbarkeit, ca. 3 Monate

  • je nach Qualität der Haare, wiederverwendbar

  • Anbringung ohne Wärme

  • rasches Entfernen

 

Nachteile:

  • Bonding recht gross, ev. sichtbar

  • teilweise 2 Microringe nötig, da sonst rutscht

 

  • Verknotungen am Ansatz müssen täglich sortiert werden

 

Diese Strähnen-Methode mit Microringen ist beliebt, sie wird gerne mal ausprobiert. Wer jedoch Vor- und Nachteile abwägt, wird die Keratin-Bonding-Methode bevorzugen.

Klebetressen, PU Extensions, Klebe Extensions
 
Klebetressen sind 2-4cm breite Haarsträhnen welche übereinander geklebt werden. Dazwischen befindet sich das eigene Haar. Die eigenen Haare müssen dünn abgeteilt werden, da sonst die Klebetressen (Sandwich-Methode) nicht aneinander haften können. diese Methode eignet sich für besonders kurze Haare, da die Verbindungsstellen sehr gut überdeckt werden können.
 
Haltbarkeit: 4-6 Wochen

 

Vorteile:

  • für kurzes Haar geeignet

  • schnelle Einarbeitung, 30-90min.

  • schnell entfernt

  • da kürzere Tragedauer, weniger Verknotungen am Ansatz

  • Klebetressen wieder verwendbar, ca. 3-6 Monate (nicht länger als Strähnen, was oft gedacht wird)

 

Nachteile:

  • Klebetressen können nicht so optimal geschnitten werden, wie bei einer Strähnentechnik

  • Klebetressen können heraus rutschen, oft schon nach ein paar Tagen

  • Falsche Pflegeprodukte lösen die Klebetressen

  • Risiko für Haarbruch, wegen zu grossem Gewicht

  • Einarbeitung schwierig für Haltbarkeit und zugleich keinen Haarschaden

 

Diese Klebetressen Methoden werden gerne in Salons verwendet, die wenig Zeit in Haarverdichtung oder Haarverlängerung investieren möchte. Es ist eine sehr schnelle Variante - wer die Tragedauer von 4-6 Wochen einhält und sich der Risiken bewusst ist, kann durchaus zufrieden sein mit dieser Methode. Preislich ist man eher teurer, da die regelmässigen Hochsetz-Termine sich summieren.